Sie sind der zentrale Auslöser für den Ausbau und die Stärkung spezieller neuronaler Kompetenzen, der Vitalität sowie der neuronalen Intelligenz.

 

Exekutive Funktionen, als Teil der neuronalen Kompetenzen, umfassen beispielsweise die kognitive Flexibilität, die Leistungsfähigkeit des Arbeitsgedächtnisses sowie die Impuls-Kontrolle und haben zudem großen Einfluss auf die sozial-emotionale Kompetenz.


Zur gezielten Förderung  der körperlichen, mentalen und kognitiven Vitalität, sind der Ausbau und die Etablierung von  ebenfalls von großer Bedeutung.

 stärken zudem die neuronale Intelligenz, indem sie spezielle Verbahnungen fördern, Netzwerke aktivieren & ausbauen und verschiedene Rhythmen im Gehirn synchronisieren.